• Veranstaltungen
        • Keine Veranstaltung gefunden
        • Veranstaltungen
        • Keine Veranstaltung gefunden
-1.5 C
Tanna
Donnerstag, Dezember 5, 2019

Ortsteile

Die Ortsteile der Einheitsgemeinde

Seit 1997 bildet die Stadt Tanna eine Einheitsgemeinde mit den eingegliederten 13 Ortsteilen.

Künsdorf ist eine deutsche Siedlung die 1325 erstmals unter dem Namen Kungestorf erwähnt wurde.

Mielesdorf ist ein 270 Seelendorf das etwa 5 km nördlich von Tanna auf einer Höhenlage von 533m liegt.

Rothenacker wurde 1402, im Zusammenhang mit Auseinandersetzungen erstmalig erwähnt.

Schilbach ist ein Ortsteil mit ca. 300 Einwohnern der Einheitsgemeinde Tanna im Saale-Orla Kreis und wurde 1325 erstmals urkundlich erwähnt.

Seubtendorf, seit 1996 Ortsteil der Stadt Tanna, liegt unmittelbar östlich an der Bundesautobahn A9.

Das kleine Dorf Stelzen liegt am Westabhang der Stelzenhöhe, an der thüringisch-sächischen Grenze.

Unterkoskau ist eine alte sorbische Siedlung und wurde 1325 erstmals urkundlich erwähnt.

Etwa 3 km nördlich von Tanna an der B2, liegt der Ort Zollgrün mit ca. 330 Einwohnern.