Den Punkt wieder hergegeben!

FC Thüringen Jena II – SV Grün-Weiß Tanna 3:1 (1:0) Eine ärgerliche Niederlage kassierten die Grün-Weißen, die im gesamten Spielverlauf viel Aufwand betrieben, sich aber nicht belohnten. In der ersten halben Stunde hatten sie die besseren Momente. So traf Blobelt per Freistoß die Latte, wurde Steinigs Kopfball von der Linie gekratzt. Als die Gäste den Ball nicht konsequent klärten, drückte Walter das Leder über die Linie zur Führung des FC

Weiterlesen bei: https://sportverein.stadt-tanna.de/2024/03/25/den-punkt-wieder-hergegeben/

weitere Artikel

Das hätten wir besser machen können!

Frauen SG Berg/Tanna – 1. FC 1928 Schwarzenbach 4:3 (2:0) In einer offenen Partie sah es zunächst nach einem ungefährdeten Sieg der Spielgemeinschaft aus,...