Nichts zu machen!

SV Jena-Zwätzen II – SV Grün-Weiß Tanna 4:1 (3:1)
Eine ganz schwache erste halbe Stunde der Tannaer besiegelte diese Niederlage. Die Kohl-Elf bekam keinen
Zugriff auf den Gegner, der sich in dieser Phase viel zu leicht durchspielen konnte und mühelos innerhalb
von acht Minuten durch Szkrobka, Stiebritz und Reichmuth mit 3:0 in Führung lag. Zwischendurch hatten
die Grün-Weißen durch Dietrich und Fiebig auch Ansätze, die erst ab der 30. Minute besser ins Spiel kamen,
und fortan vor allem die Zweikämpfe annahmen.
Continue reading Nichts zu machen! at SV Grün-Weiß Tanna.
< br/>Weiterlesen bei: https://sportverein.stadt-tanna.de/2023/10/16/nichts-zu-machen-2/

weitere Artikel

Ein gelungenes letztes Heimspiel der Saison!

SV Grün-Weiß Tanna – SV Eintracht Camburg 1:1 (0:0) Das Remis haben sich die Grün-Weißen mehr als verdient, die von Beginn an gegen die...