SG SV Grün-Weiß Tanna – SG SV Hermsdorf 3:2 (1:1)

Von der Papierform her nahm der aktuelle Zweite der Kreisoberliga die Favoritenrolle ein, doch im Spielverlauf war davon so gut wie nichts zu sehen. Dagegen präsentierten sich die Grün-Weißen, die vor dem Spiel ihren langjährigen Kapitän Tino Kaiser würdig verabschiedeten, als kampfstarke und geschlossene Einheit, diktierten vor knapp 100 Zuschauern vor allem vor der Pause das Geschehen und hätten bis dahin klar in Führung liegen können.
Continue reading SG SV Grün-Weiß Tanna – SG SV Hermsdorf 3:2 (1:1) at SV Grün-Weiß Tanna.
< br/>
Weiterlesen bei: https://sportverein.stadt-tanna.de/2021/10/10/sg-sv-gruen-weiss-tanna-sg-sv-hermsdorf-32-11/

Vorheriger ArtikelKirmes, Pokalkracher, Abschied!
Nächster Artikel08.-10.10.2021

VERANSTALTUNGEN

Keine Veranstaltung gefunden!

weitere Artikel

Anpassung Öffnungszeiten Corona-Teststation

Um den Bürgerinnen und Bürgern, für die ab morgen geltende 3G-Regel am Arbeitsplatz, entgegenzukommen, werden die Öffnungszeiten der Corona-Teststation in der Turnhalle Tanna angepasst. Ab...