Auch gegen den 1. SV Pößneck konnte gewonnen werden!

Nachdem uns aus dem verlorenen Spiel in Kahla die Punkte zuerkannt wurden (Kahle setzte eine nicht spielberechtigte Keglerin ein), ging es im vorletzten Heimspiel gegen Pößneck. Von Anfang an in Führung liegend, konnten wir die zwei Punkte bei uns behalten. Tagesbester von uns war Thomas Hegner mit 406 Holz gefolgt von Günther Schaarschmidt mit glatt 400 Holz. Horst Müller mit 396 und Volker Hopf mit 387 Holz vervollständigten das Ergebnis.

Weiterlesen bei: https://sportverein.stadt-tanna.de/2024/03/05/auch-gegen-den-1-sv-poessneck-konnte-gewonnen-werden/

weitere Artikel

Den Punkt wieder hergegeben!

FC Thüringen Jena II – SV Grün-Weiß Tanna 3:1 (1:0) Eine ärgerliche Niederlage kassierten die Grün-Weißen, die im gesamten Spielverlauf viel Aufwand betrieben, sich...