Petition Radweg B90 Saaldorf

In Bad Lobenstein (OT Saaldorf) startet aktuell der Ausbau der Bundesstraße B90. Dabei wird eine Ortsumgehung von Saaldorf und ein dreispuriger Straßenneubau geschaffen, der die alte B90 entlasten und ersetzen soll. Zudem wird auf einer Strecke von 1,1 km ein Radweg realisiert der endlich eine der gefährlichsten Passagen für Radfahrer im Raum Bad Lobenstein entschärft und somit das sichere Befahren der Etappe des offiziellen Saale-Radweges möglich macht. Nach aktuellem Plan wird die alte Straße renaturiert und soll die Flächenversiegelung des Neubaus kompensieren.

Nutzt die Chance und nutzt das Potential kostengünstig einen Radweg zu schaffen, der die EInheimischen die Möglichkeit gibt auch mal auf das Auto zu verzichten und die Region für den Tourismus attraktiver zu machen. Der Radweg würde nicht nur nützlich sein, sondern bietet auch ein einzigartiges Panorama über das Thüringer Schiefergebirge und dem Bleilochstausee.

Zu realisieren wäre dies, in dem man beim Rückbau der alten B90 einen Teil der alten Straße als Radweg erhält. Einfacher geht dies nicht mehr. Und wenn in einigen Jahren ein Umdenken einsetzt, dann wird ein solcher Radweg als Neubau riesige Summen verschlingen. Wogegen jetzt die Chance besteht, diesen ohne zusätzlichen Aufwand zu realisieren.

Alle weiteren Informationen sowie die Möglichkeit die Petition zu zeichnen, finden Sie unter nachfolgendem Link:

weitere Artikel

Den Punkt wieder hergegeben!

FC Thüringen Jena II – SV Grün-Weiß Tanna 3:1 (1:0) Eine ärgerliche Niederlage kassierten die Grün-Weißen, die im gesamten Spielverlauf viel Aufwand betrieben, sich...