Kulturverein "Wisentaquelle" e.V. Rothenacker


Der Kulturverein wurde am 16.04.1992 gegründet. Als erster Vorsitzender wurde Mathias Rößler gewählt. 1998 trat Herr Rößler aus persönlichen Gründen als Vorsitzender zurück und Kerstin Zapf wurde am 08.05.1998 zur neuen Vorsitzenden gewählt.


Der Verein verfolgt folgende Interessen:

  • Vorbereitung von Dorf- und Heimatfesten
  • Erhaltung und Förderung des Museums Haus des "Gelehrten Bauern" in Rothenacker
  • Auf Wunsch der Mitglieder können weitere kulturelle Aspekte aufgenommen werden

Der Verein, ihm gehören 22 Mitglieder an, ist also seit 1992 für die Organisation und Durchführung des Dorffestes in Rothenacker zuständig. Seit 1995 wird das Museum mit in das Festprogramm eingebunden. Und so nennt sich das Fest seitdem Dorf- und Museumsfest.

Um das Museum weiter zu fördern, wurde mit der Stadt Tanna eine Vereinbarung abgeschlossen. Darin übergibt die Stadt Tanna dem Verein "Wisentaquelle" e.V. die gesamte Betreibung des Museums. Diese Betreibung beinhaltet die Führungen im Museum sowie auch die Ausstellungsgestaltung. Feste Öffnungszeiten im Sommerhalbjahr und die Verwendung der Eintrittsgelder sind darin festgelegt. Außerdem verpflichtet sich die Stadt Tanna, die Kosten für Energie, Wasser und Heizung sowie Reperaturen zu übernehmen.

Erwähnt sei noch, dass dem Verein auch die Pflege des Grabes von Nicolaus Schmidt auf dem Friedhof zu Mißlareuth obliegt.

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Zapf
Rothenacker 7
07922 Tanna



Hilfreiches


Schriftgröße anpassen


Drucken

PDF-Version erstellen

Kontaktformular

Impressum

Sitemap
Copyright 2010 Stadtverwaltung Tanna, Markt 1, 07922 Tanna